Beamerbild16-9 1
Dokumentarfilm der Helimission am 25.Februar
Herzliche Einladung zum Missions-Gottesdienst mit Simon Tanner, Leiter der Helimission. Es erwarten Dich spannende Einblicke in die Arbeit der Helimission in Madagaskar, Sulavesi und Papua.
Eine Predigt von Simon Tanner rundet den Missions-Gottesdienst ab. Nach dem Anlass wir ein Chilekafi offeriert.
Wir freuen uns auf Dich.
holding-hands-752878 1920
„VATERUNSER“ HEUTE –WIE JESUS BETEN LEHRT
Predigtserie in 8 Teilen
„Herr, lehre uns beten!“ (Lukas 11,1). Diese Bitte eines Jesus-Nachfolgers ist rund 2000 Jahre alt – und heute noch aktuell? Wie lehrt Jesus beten? Niemand muss Beten erfinden: mit Jesus lernen wir es. Das Vaterunser nimmt hinein ins Beten von Jesus. Wir begegnen Gott als unserem Vater.
Was bedeutet dieses „Gebet der Gebete“ heute und wieso ist es für mein Leben relevant? Was kann es bewirken? Solchen Fragen spüren wir nach. Die einzelnen Predigten über Matthäus 6,9-13 lassen Hilfen für meinen Alltag (neu) entdecken und schätzen. Letztlich führen sie uns in die Anbetung Gottes. Ihm gehört die Ehre.

Detailliertes Programm.
pins-1799320 1280
Aktuelles Quartalsprogramm, Januar-März 2018
Alle Termine und Veranstaltungen auf einen Blick!
gebet
Frühgebet
Liebe Freunde

Uns ist es ein Anliegen, dass wir uns als Gemeinde austauschen, einander ermutigen und stärken und vor allem zusammen Zeit verbringen um Gott möglichst nahe zu sein. Wo können wir das intensiver pflegen als im gemeinsamen Gebet? Deshalb lade ich Dich ein zum wöchentlichen Morgengebet, immer Mittwochs 06.30 - 07.00 Uhr in der Chrischona.Es soll nicht eine Konkurrenz sein zum Gemeindegebet am Donnerstag um 20.00 Uhr, nein es ist eine Alternative, wenn es Dir am Abend zeitlich nicht möglich ist, oder wenn Du ganz einfach am Morgen einen wacheren Geist hast.
Wir starten am Mittwoch 06. Januar 2016, Du bist herzlich dazu eingeladen. Es freut mich wenn Du dabei bist und ich heisse dich schon jetzt herzlich willkommen. Liebe Grüsse Andi Hunziker
gebet
Gemeindegebet
Wir treffen uns jeden zweiten Donnerstag von 20:00 – ca. 21:00 Uhr, um Gott das, was uns bewegt, mitzuteilen. Es ist jede/r herzlich willkommen mitzubeten.  
Datum sind hier ersichtlich.